Tipp vom Fachmann – Artikel Lindenberg Aktiv – Umfirmierung

Alexander Sindermann im Interview mit Lindenberg Aktiv – Umfirmierung der eigenen Firma

Der Fachwirt für Finanzberatung (IHK) und Versicherungsmakler Alexander Sindermann (früher Partner der Argos AG) hat sich jetzt selbstständig gemacht. Das Einzelunternehmen firmiert als „Alexander Sindermann Finanz- & Vermögensmanagement“ in den bisherigen Räumen in der Hirschstr. 4.

Lindenberg aktiv: Was machen Sie nun genau?

Alexander Sindermann: Wir bieten unseren Kunden unabhängige Beratung und Vermittlungsleistungen in den Bereichen Versicherung, Finanzierung und Vermögensanlage an. Hier werde ich künftig in meiner Beratung die Schwerpunkte in den Bereichen Vermögensaufbau, Anlageberatung und Personenabsicherung haben. Klar definierte Prozesse und eine restriktive Produktauswahl sowie eine konsequente Einbindung von externen Spezialisten, sollen eine optimale Kundenbetreuung sicher stellen.

Lindenberg aktiv: Was umfasst Ihr Angebot?

Sindermann: Wir ermitteln zunächst gemeinsam mit unseren Kunden den konkreten Bedarf. Anschließend sorgen wir dann dafür, dass Lösungen von führenden nationalen wie auch internationalen Versicherungen und Banken zum Einsatz gebracht werden. Hierbei verwenden wir führende Technologie speziell in der Analyse dieser Angebote. Dafür geben wir als noch recht kleine Firma einen mittleren vierstelligen Betrag pro Jahr aus.

Lindenberg aktiv: Um eine solche Dienstleistung anbieten zu können bedarf es sicher auch viel Erfahrung?

Sindermann: Das stimmt. Ich bin nun seit bald 17 Jahren in der Branche tätig. Begonnen hatte ich als Bankkaufmann. Seit bald neun Jahren bin ich als selbständiger Berater tätig. Der Start in die Selbständigkeit wurde dann durch die Finanzkrise begleitet. In einem solchen Umfeld sammeln Sie innerhalb kürzester Zeit sehr viel Erfahrung.  Bei der Argos AG hatte ich sehr viele Möglichkeiten mich zu entwickeln. Unter anderem war ich im Jahr 2012/2013 dafür verantwortlich den kompletten Bereich der Anlageberatung neu zu ordnen – seither bieten wir und nun ich, sehr starke Konzepte, die locker mit führen-den Vermögensverwaltungen diverser Institute mithalten können. Im Jahr 2012 war ich Mitglied des Aufsichtsrates der Argos AG und mit der Installation eines neuen Vorstandes betraut. Zum Schluss war ich als Vertriebsleiter tätig. In dieser Zeit erreichten wir das beste operative Ergebnis, seit es die Argos AG gibt. Wenn man sieht, dass ein ehemaliger Vor-stand einer örtlichen Bank einen ähnlichen beruflichen Weg gewählt hat – so bestätigt mich das auch nochmal in meinen Entscheidungen.

Lindenberg aktiv: Sie konnten sich beim bundesweiten Wettbewerb Finanzberater des Jahres des Magazins €uro Finanzen unter den Top 100 platzieren - um was ging es bei dem Wettbewerb?

Sindermann: Das Magazin, welches zum Axel Springer Verlag gehörte, und die Akademie für Finanzberatung richten den Wettbewerb aus. Er geht über ein halbes Jahr und besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil müssen Sie ihr Wissen unter Beweis stellen und im zweiten Teil ihr praktisches Können im Bereich Vermögensmanagement. Hier geht es darum einen  möglichst hohen Ertrag bei über-schaubaren Risiken zu erwirtschaften. Hier erreichte ich sogar eine Platzierung unter den Top 50. Besonders stolz bin ich, dass ich in unserer Region der erste Vermögensberater bin, der dies geschafft hat.

Posted in Allgemein, Lindenberg Aktiv.